Aika vom Kapellenweg

Aika kam einen Tag vor Silvester 2009 in unsere Familie. Mit 12 weiteren Geschwistern kam sie in Windorf in Niederbayern zur Welt.

 

Nachdem Gino die komplette Rückfahrt schmollte über das, was wir da mitnahmen, gewöhnten sich die zwei doch recht schnell aneinander. Sie gewöhnte sich sehr gut bei uns ein und weiß heute ganz genau, wie sie den Großen um die Pfote wickeln kann.

 

Sie ist, sehr zum Leidwesen von Gino, ein echtes Energiebündel. Auch hat sie gerne eine große Klappe - aber nur wenn sie weiß, daß Gino hinter bzw. vor ihr steht.

 

Langsam aber sicher entwickelt sie sich zu einer echten Schmusemaus - eine Herausforderung bei knapp 60 kg, die mit auf das Sofa und gerne auch mal ins Bett wollen!