Veranstaltungen 2016

16. Hessenschau des NLC e.V. in Gelnhausen/Roth

 

 

Bedingt durch die sehr frühe Osterzeit, fand unsere diesjährige Hessenschau etwas später, nämlich am 03. April 2016 statt. Allerdings war dieser Termin im Nachhinein sehr gut gewählt, da genau an diesem Wochenende der Frühling in Hessen mit Temperaturen um die 20°C und Sonnenschein einzog.

 

Am Samstag ging es dann pünktlich um 12:30 Uhr los. Nach der Schlüsselübergabe für die Kinzighalle in Gelnhausen/Roth starteten viele fleißige Helfer mit dem Aufbau der Ausstellung. Sogar vom Gardasee kam tatkräftige Unterstützung mit dem Wohnmobil angereist. Nach 3 ½ Stunden harter Arbeit war die Küche fertig eingeräumt, das Büro einsatzbereit, die Tombola mit tollen Preisen bestückt sowie die Halle geschmückt, die selbstgebackenen Leckerlis unserer Mitglieder aufgebaut, die Tische gestellt und alles in der diesjährigen Farbe türkis eingedeckt.

 

Abends trafen wir uns dann zum geselligen Beisammensein in der Halle. Das Essen wurde bestellt und wir ließen es uns nach der harten Arbeit gut schmecken. Danach ging es dann zum gemütlichen Teil über. An diesem Tag hatte einer unserer fleißigen Helfer und Neumitglied Bernd Geburtstag. Also wurde er von unserem ersten Vorsitzenden in den großen Ring gerufen und, wie das nun einmal auf Hundeausstellungen so ist, gebeten einige Runden im Ring zu drehen. Nachdem das Gangwerk und als passabel eingestuft wurde und er sich auch recht ansehnlich präsentierte, bekam er von uns eine Urkunde sowie einen Geburtstagspokal überreicht. Neben dem schönsten Neufundländer und Landseer der Schau gab es in diesem Jahr auch den

 

„Schönsten Bernd der Ausstellung“!

 

 Es wurde an diesem Abend noch viel und lange gelacht und geschwätzt…

 

Am Sonntagmorgen ging es dann pünktlich um halb 8 Uhr los. Frische Brötchen wurden mitgebracht, geschmiert und lecker belegt, Kaffee gekocht und die Anmeldung besetzt. Um 9 Uhr war dann Einlass und die Aussteller mit ihren Hunden trafen ein.

 

Wie die letzten Jahre zuvor, war auch dieses Mal wieder die Landseer-Nothilfe mit einem tollen Stand vertreten. Tatkräftige Unterstützung brachte sie diesmal durch den Mühlbachhof aus Berg mit. Landseer- und Neufundländerfreunden ist dies ein Begriff. Dort gibt es das ganze Jahr über viele Events rund um den Hund zu besuchen. Ein Besuch dort lohnt sich immer! Wir hoffen, dass noch viele weitere Besuche auf unseren Hessenschauen folgen werden. Ihr seid immer bei uns willkommen!

 

Um 10 Uhr begann dann unser diesjähriger Richter und neuer 1. Vorsitzender vom NLC – Peter Wenzel – mit dem Richten. Wie immer lief alles glatt, alle Hunde benahmen sich vorbildlich und präsentierten sich von ihren besten Seiten.

 

Um 12 Uhr wurde dann die Mittagspause mit Leberkäse, Rinds- und Bockwürsten eingeläutet. Unsere Mitglieder brachten viele leckere selbstgemachte Salate mit und die Auswahl war reichlich und alle ließen es sich schmecken. Auch Kuchen und Torten gab es, selbstverständlich hausgemacht und in reichlicher Auswahl. Wir hoffen, jeder wurde an diesem Tage satt.

 

Zwischendurch wurden die Lose für die Tombola verkauft. Dieses Jahr waren ein Leucht-Neufi/Landseer in bunt sowie Werkzeugmaschinen im Angebot und entsprechend schnell waren die Lose auch weg. Unser Leuchthund wurde ein Leucht-Neufi und erstrahlt ab diesem Jahr in Obernburg in Bayern!

 

 

Danach ging das Richten der Hunde weiter. Zuchteignungsbeurteilungen (ZEB) wurden gemacht und beim Kinderhandling zeigten die Jüngsten, dass sie die Hunde fast besser im Griff hatten als ihre Eltern. Super gemacht. Auch hier gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde, einen Pokal und etwas Süßes.

 

 

Gewonnen haben in diesem Jahr:

 

Landseer Rüden:

Jüngstenklasse:                   Bruno aus dem Frankenland von Daniel Otto

Jugendklasse:                       Aaron aus dem Frankenland von Charlotte Schmitt

Junghundklasse:                   Ludwig vom Seemental von Axel Hopf

Offene Klasse:                     Tyson vom Heidenberg von Klara Zink

Championklasse:                   Amando da Benaco von Stefanie Gärtner

Seniorenklasse:                    Nautic Napoleon’s Hägar von Katharina Kickartz-Menzerath

 

 

Landseer Hündinnen:

Jüngstenklasse:                   Brida aus dem Frankenland von Michael Seipel

Jugendklasse:                       Hazel vom Niersthal von Ramona und Rainer Denke

Offene Klasse:                     Alisa loved by the Sea von Klara Zink

 

 

Neufundländer Rüden:

Jugendklasse:                       Balto „Digger“ vom Bärenfreund von Kirsten und Frank Michel

Offene Klasse:                     Anton vom Bärenfels von Lisa Reis

 

 

Neufundländer Hündinnen:

Jugendklasse:                       Fanny Bär von der Gonheide von Bianka Maier

Offene Klasse                      Destiny Hope (Elly) von Hohenlohe von Familie Ziegler

 

 

Schönster Landseer der Schau:

Nautic Napoleaon’s Hägar

 

Schönster Neufundländer der Schau:

Anton vom Bärenfels

 

Schönster Hund der Schau:

Anton vom Bärenfels

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Wie immer gilt sowieso: der eigene Hund ist und bleibt der Schönste!!!

 

Um 16 Uhr ging es dann dem Ende zu und der Abbau begann. Um 18 Uhr wurde die Halle besenrein und leer an den Hallenwart übergeben, die Anhänger und Wagen wurden wieder gepackt und eine erfolgreiche und hoffentlich für jeden schöne 16. Hessenschau ging zu Ende.

 

Wir hoffen, alle Aussteller, Teilnehmer und Helfer auch an der 17. Hessenschau im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Außerdem möchten wir auf diesem Wege nochmals allen Helfern Danke sagen für ihre tolle Hilfe.

 

Vielen vielen Dank!! Ohne Euch alle wäre das alles nicht möglich!!!

 

Weiter Events unserer Landesgruppe – und das sind Einige – wie immer auf unserer Homepage unter www.nlc-hessen.de

 

Andrea Schmitt